Im Sinne der Digitalisierung – EuWeCo in Weinsheim erhält private Spende in Höhe von 700 Euro

Spende Simon Schwitzheim Homep

Bei einem Rundgang konnte sich das Ehepaar Simon von unseren vielfältigen Tätigkeiten bei der EuWeCo in Weinsheim überzeugen. Foto: EuWeCo

Weinsheim, 18. September 2019. Die EuWeCo hat vom Schwirzheimer Ehepaar Bernhard und Elfriede Simon am Standort Weinsheim eine Spende in Höhe von 700 Euro erhalten. Die anerkannte Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung (WfbM) und Tochterfirma der Westeifel Werke, nutzt die Spendensumme für die Anschaffung von Tablets im Berufsbildungsbereich.

Ob die WfbM das Richtige für einen Mensch mit Handicap ist, entscheidet sich im Berufsbildungsbereich (BBB). Diese Ausbildungsphase dauert maximal 24 Monate und folgt direkt nach dem dreimonatigen Eingangsverfahren. Im Rahmen des BBB können sich Menschen mit Handicap in verschiedenen Tätigkeiten ausprobieren. Sie lernen neue Fertigkeiten und entwickeln vorhandene Fertigkeiten. So können sie herausfinden, welche Arbeit sie danach ausüben möchten und ob die Werkstatt das Passende für sie ist.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit anschließendem Rundgang durch die Werkstatt konnten die Eheleute Simon sich von der Tätigkeit bei der EuWeCo überzeugen. Geschäftsführer des Gesamtunternehmensverbunds Westeifel Werke, Ferdinand Niesen, erklärt währenddessen: „Hier arbeiten Menschen mit psychischer Beeinträchtigung in verschiedenen Bereichen. Zum Beispiel in der Lohnfertigung für namhafte Partner in Industrie und Gewerbe. Aber auch für ihren eigenen EuWeCo Werkstattladen, der an die Werkstatt angegliedert ist. Hier fertigen die Klienten in Weinsheim im klassischen Kunsthandwerk Schmuck- Mode- und Dekorationsartikel an.

Niesen betont zum Abschied „Wir möchten uns herzlich für die großzügige Spende bei Herrn und Frau Simon bedanken. So können wir ganz im Rahmen der Digitalisierung Tablets für die EuWeCo anschaffen. Damit können unsere zu betreuenden Klienten im Berufsbildungsbereich anhand von Übungssoftware und Lernprogrammen wichtige Prozesse für ihre Tätigkeit bei der EuWeCo kennenlernen.“ Es gibt beispielsweise ein Programm, das ein Kassensystem simuliert. Damit können die Mitarbeiter mit Handicap der EuWeCo sich schon einmal mit dem Programm vertraut machen, bevor sie an der realen Kasse im Werkstattladen stehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok