Kämpfernatur aus der Eifel

Fernsehbeitrag des SWR Rheinland-Pfalz über die Westeifel Werke - Mitarbeiterin Lydia Krag

SWR Landesschau Persoenlich Lydia Krag

Nach einem Aneurysma ist die 51-Jährige Lydia Krag stark behindert. Sie soll in ein Heim im Schwarzwald, möchte aber lieber in der Eifel bleiben. Ihr Mann findet eine ungewöhnliche Lösung.
Hier können Sie sich den SWR-Beitrag „Persönlich“ im Rahmen der Landesschau RP vom 08. März 2017 ansehen:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen