Lebenshilfe Wohngemeinschaften Eifel erhalten Spende aus Geburtstagssammlung

 

Prüm, 23. Oktober 2017. Die Lebenshilfe Wohngemeinschaften Eifel haben eine Spende in Höhe von rund 1.800 Euro erhalten. Das Geld stammt aus einer Sammlung  von Werner Schmitz, Schmitz Gartencenter & Floristik aus Pronsfeld, anlässlich seines 70. Geburtstages. Das Geld kommt unmittelbar den Bewohnern einer Wohnstätte für Menschen mit Behinderung in Prüm zugute.

Statt Blumen oder Geschenken hatte Werner Schmitz, ehemaliger Inhaber von Schmitz Gartencenter & Floristik in Pronsfeld, zu seinem 70. Geburtstag die Gäste um eine Spende zugunsten der Wohnstätte gebeten, in der er auch sein Bruder Martin lebt. Insgesamt kam so die stolze Summe von 1.780 Euro zusammen. Bei einem gemeinsamen Frühstück in der Wohnstätte Kolpingstraße am 19. Oktober hat Werner Schmitz die Summe übergeben. Das Geld haben Axel Wallenborn, Leiter der Wohnstätte, und Gerd Disch, Prokurist der Westeifel Werke, entgegen genommen.

Bei der Lebenshilfe Wohngemeinschaften Eifel gGmbH handelt es sich um eine Tochter der gemeinnützigen Westeifel Werke GmbH. In Wohnstätten und Außenwohngruppen in Bitburg, Daun und Prüm sowie im ambulant betreuten Wohnen ermöglicht sie Menschen mit geistiger Behinderung ein selbstbestimmtes und selbstständiges Wohnen und Leben. In der Wohnstätte Kolpingstraße leben vor allem Menschen mit geistiger und Schwerstmehrfachbehinderung. Sie werden hier rund um die Uhr betreut. Zudem bietet die Kolpingstraße eine Tagesbetreuung für berentete oder erkrankte Mitarbeiter der Westeifel Werke. 

„Wie für alle Menschen ist es auch für unsere Bewohner und Teilnehmer der Tagesbetreuung wichtig, sich zuhause rundum wohlzufühlen. Mit dem Geld werden wir daher das Wohnzimmer renovieren und einige neue Möbel anschaffen, damit es noch gemütlicher wird, “ so Axel Wallenborn. Auch eine Trinkoase mit Wasserspender und frischem Obst sei geplant.
Im Namen der Bewohner und der Teilnehmer der Tagesbetreuung dankten Axel Wallenborn und Gerd Disch den großzügigen Spendern. Ein besonderer Dank geht auch an Werner Schmitz als Initiator und Überbringer der Spende.

Das Foto zeigt Werner Schmitz (r.) bei der Übergabe der Spende an Gerd Disch (m.) von den Westeifel Werken und Axel Wallenborn (l.), Lebenshilfe Wohngemeinschaften Eifel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen