Westeifel Werke gewinnen Firmencup beim Stadtlauf Gerolstein

Teilnehmerstärkstes Team kommt von den Westeifel Werken und Töchtern

 

Foto der Teilnehmer der Westeifel Werke beim Stadtlauf Gerolstein

Gerolstein, 19. Juni 2017. Sieger in der Firmencup-Wertung, gleich vier Mitarbeiter der Westeifel Werke und ihrer Tochterfirmen unter den besten zehn Teilnehmern und Teilnehmerinnen und alle Starter erfolgreich und mit guter Laune im Ziel: Die Westeifel Werke ziehen eine mehr als positive Bilanz des Gerolsteiner Stadtlaufs am 17. Juni. 

Trockenes, aber leicht wechselhaftes Wetter hatte die Teilnehmer bereits vor Beginn des Stadtlaufes begrüßt. Am Start- und Zielpunkt am Rondell wechselten sich Sonne und Wolken mit einer kühlen Brise ab, die den Läufern sehr willkommen war. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fünf-Kilometer-Jedermann-Laufs und Fünf-Kilometer-Nordic-Walking ging es auf abgesperrter Strecke zwei Mal durch die Innenstadt soweit ein Stück über die Bundesstraße 50. Denn: Es mussten exakt 5.000 bzw. 10.000 Meter bewältigt werden.

Mit insgesamt 43 Läuferinnen und Läufern waren die Westeifel Werke gemeldet. Als inklusives Team aus Arbeitnehmern und Mitarbeitern mit Handicap haben die Westeifel Werke in diesem Jahr die meisten Teilnehmer zum Lauft entsandt und sich damit den Sieg beim Firmencup gesichert, bei dem es darum geht, wie viele Läufer für ein Unternehmen antreten. Alles in allem haben sich beim Stadtlauf mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzeln oder im Team gemessen.

Im Jedermann-Lauf punkteten die Westeifel Werke ebenfalls. Unter den zehn besten Teilnehmern auf der Fünf-Kilometer-Distanz haben sich gleich vier Läufer im Trikot der Westeifel Werke platziert: Dieter Peters, Beatrix Humble, Ralf Diewald und Alexa Krämer. Zudem waren auf der Zehn-Kilometer-Strecke von den Westeifel Werke Läufern Konrad Schmitz (Technischer Vertrieb Freiraumausstattung) und Karsten Hermes (Leitung Sozialer Dienst EuWeCo) gestartet.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die gelungene Leistung!