Luftballondruck Westeifel Werke

Die Ballondrucker

Seit mehr als 35 Jahren bedrucken wir in den Westeifel Werken nun schon Ballons aus zu 100 % biologisch abbaubarem Naturlatex.
Ballons sind bunt und fröhlich. Unsere Mitarbeiter mit Handicap arbeiten gerne mit ihnen und erfreuen sich immer wieder an dem Medium Ballon. Diese Freude spiegelt sich auch in unserer Produktion wider: Mit unseren selbst entwickelten Ballon-Druckmaschinen gelingt uns der Spagat zwischen den idealen Arbeitsbedingungen für unsere Beschäftigten mit Behinderung und den Anforderungen des Markts.

In diesem Bereich begegnen wir drucktechnisch einer Herausforderung:
Der Luftballon ist ein sehr schwierig zu bedruckendes Medium. Das hauchdünne Material ist enorm dehnbar und flexibel; außerdem muss die Farbe extrem schnell trocknen, um ein Verkleben zu vermeiden. Hierzu sind technisch hoch entwickelte Maschinen notwendig. Mit unseren selbst konzipierten Druckmaschinen gelingt es uns, das hochwertigste Druckbild zu produzieren. Gedruckt wird in engsten Toleranzen. Die neueste Maschine ist technisch sogar im Stande, nahezu fotorealistische Aufdrucke zu produzieren.

Mit unseren Maschinen vereinbaren wir höchste Qualität und minimalsten Bedienungsaufwand mit technisch modernsten Sicherheitsstandards. Durch diese Standards ist es uns möglich, das Tempo der Maschinen mit dem Arbeitstempo unserer Mitarbeiter zu vereinen und einen kontinuierlichen Produktionsablauf zu gewährleisten.

In einem innovativen Druckverfahren ermöglichen wir hochwertigste Aufdrucke mit bis zu acht verschiedenen Druckstationen und -farben. Wir produzieren von der 100-Stück-Kleinauflage für private Kunden bis hin zur Millionenauflage für Werbekunden.

Siebherstellung

Die Druckvorlagen erstellen hauptamtlich angestellte Grafiker in der Reproabteilung auf Basis der vom Kunden gelieferten Daten. In der Siebherstellung drucken wir die aufbereiteten Vorlagen auf Filmmaterial aus.
Für jede Druckfarbe benötigen wir einen separaten Film. Anschließend belichten unsere Mitarbeiter anhand des Kundenauftrags die einzelnen Siebe. Nach dem Belichten werden die Druckformen entwickelt und korrigiert.  

Druckerei

Anhand der Anzahl der Druckfarben und nach den Anforderungen des Aufdrucks wählen wir die entsprechende Druckmaschine aus. Die Mitarbeiter bedrucken die vom Kunden in der gewünschten Größe und Farbe bestellten Luftballons mit den benötigten Druckfarben.

Verpackung & Versand

In der Ballonverpackung kontrollieren unsere zu betreuenden Mitarbeiter die bedruckten Ballons und packen die Stückzahlen ab. Ebenfalls wird in dieser Abteilung das gesamte Zubehör bereitgestellt. Der Versand erfolgt dann per Paketdienst oder Spedition – je nach Größe des Auftrags.

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt www.die-ballondrucker.de